Ortschaftsportal Hegnach

Veranstaltung

AMEISE - Bürgerwerkstatt zum autonomen Fahren

Autonomer Bus des Herstellers EasyMile
Do., 28. April 2022
ab 13:00-16:00 Uhr
kurze Führungen um 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ausstellung der beiden Fahrzeuge, die im Forschungsprojekt AMEISE zum autonomen Fahren eingesetzt werden.
^
Beschreibung

Entwicklungsschritte des autonomen Fahrens im Busverkehr werden am 28. April in Waiblingen sichtbar.

Das vom Land Baden-Württemberg geförderte Projekt AMEISE wird ab Sommer 2022 im Waiblinger Gewerbegebiet Ameisenbühl das automatisierte Fahren als Teil der Verkehrswende erproben.

Am 28. April wird das Projektteam am Waiblinger Bürgerzentrum die beiden eingesetzten Fahrzeuge und das Projekt vorstellen!

Die Forschungsschwerpunkte des Projektes sind vielfältig. Kernfragen sind unter anderem:

  • Wie wird sich autonomes Fahren auf die Berufsbilder im ÖPNV auswirken?
  • Kann das autonome Fahren wirtschaftlich sein?
  • Wird der Verkehr dadurch mehr oder weniger?
  • Ist das autonome Fahren „sicher"?
  • Wie wird das autonome Fahren von der Bevölkerung angenommen?
  • Wie kann die Technik hinter dem autonomen Fahren weiterentwickelt werden?
^
Veranstaltungsort
An der Talaue 4, 71334 Waiblingen. Auf dem Vorplatz in Richtung Talaue
^
Veranstalter
^
Download
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken